Jetzt erst recht!

Vorhin hatte ich ein Gespräch mit einer Bekannten, die zwar mein Vorhaben sehr interessant findet, aber nicht glaubt, dass ich es länger als vier Wochen aushalte. Kurz davor habe ich selbst über mein Vorhaben nachgedacht, und bin sehr froh darüber, dass ich mich selbst dazu zwinge, eine Zeit lang nichts anderes zu essen. Die Cola schmeckt nicht mehr so toll wie damals, als ich ein Kind war. Die Schokolade sowieso. Der Genuss fehlt. Ich esse es, weil ich immer noch glaube das der Geschmack irgendwann zurück kommt, aber bislang war da nicht viel. Nicht das es schlecht schmeckt, aber man isst es eher nebenher und mit weniger Genuss. Man könnte sagen, meine Geschmacksknospen gehen für ´ne Weile ins Kloster. Anfang Februar…

PS: StudiVz ist nun um eine Gruppe reicher. „Nehmen Sie zwei Bananen, können Sie eine essen.“ Klingt leicht provokant. Aber auch nur, wenn man nicht weiß das der oder diejenige die die Bananen kauft, sich mit einer Banane einen Bananen-Shake machen möchte und nicht weiß, was er mit der zweiten tun soll. 🙂 Man, schreibe ich heute wieder ein Scheiss zusammen!

Advertisements

About Mathias Eigl

I´m loving it!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s