Zivi-Lehrgang…

Ich bin gerade in Tübingen, auf meinem dritten und damit auch letzten Zivi-Lehrgang. (Hier hab ich einen tollen Link von einem Blogger, der auch schonmal mitgemacht hat.) Ich war vor ein paar Monaten bereits da, doch im Vergleich zum letzten Besuch gibt es jetzt diesen Laptop, auf dem ich gerade tippe. Das bedeutet zwar, dass ich diesen wunderbaren Text eintippen darf, aber leider wars das auch schon. Mit diesem Eintrag breche ich also schon das zuvor erst gestartete Vorhaben, das ganze auch in ´ner Audio-Datei anzubieten. Zumindest in dieser Woche.

Ich hab ein tolles Bild von im Kaufland angebotenen Bananen mit Preis (meinen Dank an dieser Stelle gebührt Daniel, der das Bild mit geschossen hat), doch leider kann ich es nicht hochladen. Naja…sind ja auch nur Bananen. Gelb halt. Bald gehts auch schon los mit dieser gelben Frucht. Mir ist übrigens ein kleiner Fehler in meinem Video auf youtube aufgefallen. Das soll dort natürlich nicht 18. Januar 2008, sondern 18.Januar 2009 bedeuten. Schon sehr komisch, hier in Tübingen zu sitzen und seine eigene Stimme auf youtube zu hören. Naja, wenn man´s genau nimmt, ist es auch komisch überhaupt im Internet zu sein und weit entfernt von der Heimat in seinen Blog zu tippen. Und da ich gerade eh nichts Besonderes zu tun habe, als zu warten bis morgen um 8:30 Uhr die nächste „Sitzung“ beginnt, tippe ich in diese fremden Tasten und versuche meine Langeweile zu killen. Und die kommt grad immer mehr zum Vorschein. Ich hab ein tolles Buch dabei, das habe ich auch bis gerade eben gelesen, doch ich merke langsam, wie ich mir eben nichts mehr merken kann. Deswegen liegt es jetzt neben meinem Bett und weint. Ich weine auch, wenn ich an nächste und übernächste Woche denke. Wochen, in denen ich garantiert einen Brief von der FH-Neu-Ulm bekommen werde. Fragt sich nur, ob es ein guter oder ein böser Brief sein wird. Wiedereinmal dreht es sich in meinem heutigen Beitrag nicht um Bananen, aber  das Leben ist eben kein Schlotzer. Das nächste Mal bin ich wieder daheim, dann kann alles wieder seinen gewohnten Gang gehen. Dann gibt es wieder lustige Videos, Links und Audio-Dateien. Bis dahin werde ich Mittwoch, Donnerstag und Freitag von jeweils 8:30 Uhr bis 16:30 einen (Achtung, jetzt kommt Ironie) sehr tollen Lehrgang genießen, und an meinem Abreisetag (Freitag) Abends sogar noch ein bisschen Arbeiten, und weils so schön ist am Samstag gleich auch. Das war keine Ironie. Schön ist die Arbeit. Das will ich gar nicht bestreiten. Ich hab wahrscheinlich die beste Zivi-Stelle überhaupt, doch in vier Wochen ist sie schon wieder vorbei. Das bedeutet gleichzeitig, sich aufs Studium vorbereiten. BAFÖG, Umzug und was sonst noch so anfällt. Jetzt hingegen fällt erstmal das Zuendekommen an. Nicht weil ich keine Zeit mehr hätte, die habe ich bis morgen früh um halb neun, doch man soll aufhören wenns am Schönsten ist!

Advertisements

About Mathias Eigl

I´m loving it!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Zivi-Lehrgang…

  1. Henry sagt:

    Irre! Bin mal gespannt wo die ganze Sache endet und wie es mit deiner Unterversorgung klappt bzw. nicht klappt! I´ll be watching you! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s