Das wars!

Hiermit muss ich verkünden, dass das Bananenessen Geschichte ist! Gestern hat mich ein richtig blöder Virus dahingestreckt und alles an Bananen wieder aus meinem Magen herausgeholt. Ich musste Zwieback essen. Und Zwieback besteht bekanntermaßen nicht aus Banane. Das ist die traurige Wahrheit! Issgelb ist Geschichte! Und alles nur wegen einem blöden Virus! Dieses Ding ist auch schuld daran, dass so viel Zeit zwischen meinem letzten Eintrag und diesem hier vergangen ist. Das hat mich sehr viele Besucher gekostet. Gestern waren es nur elf Stück, dass ist ein Rekordtief!

Doch nun: Wie gehts weiter? Eine sehr gute Frage. Zuersteinmal muss ich diesen doofen Virus in mir killen. Und dann werde ich studieren. Das bedeutet, dass ich mich nicht mehr so schnell in ein Bananenessen stürzen kann. Und ehrlich gesagt, war diese Woche, wenn sie auch zu kurz war, sehr anstrengend!

Doch wir müssen nach vorne schauen, meine sehr geehrten Damen und Herren. Das sage ich nicht nur deswegen, weil ich einen Übergang zu einem sehr interessanten Thema brauche. Ob dieser Übergang nun gelungen ist oder nicht, dass sei dahingestellt. Wichtig ist vielmehr, dass es einen gab. Nicht überall im Leben läuft die Sache so schonend ab. Das fängt morgens schon an, wenn der Wecker klingelt und einen aus einem wirklich tollen Traum zerrt…naja…Zurück zum Thema. Da ich seit gestern Nachmittag so ziemlich flachliege, ist youtube in dieser Zeit mein treuer Weggefährte. Und siehe da, man kann da nicht nur Menschen zu Gesicht bekommen, die sich irgendwelche Dinge in irgendwelche Körperöffnungen schieben, nein, es geht auch seriöser. Zum Beispiel mit einem Video:

Für die nachfolgenden Teile bitte auf den Bildschirm des Videos klicken!

PS: Im Übrigen kann ich nur bestätigen, dass Sport nicht nur gesund ist, sondern auch noch Lebensfroh macht. Ich habe gerade ein paar Einheiten hinter mir, eben aus dem Grund dass ich das Im-Bett-Liegen nicht mehr ertragen konnte. Besser als jede Medizin!

Advertisements

About Mathias Eigl

I´m loving it!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s