Information ist alles.

Im Zuge der Schweinegrippe (die in Israel übrigens Mexikanische Grippe genannt wird, weil man als Jude kein Schwein essen darf) will sich der Bürger über Hintergründe informieren. Komischweise findet eine solche Berichtserstattung leider nicht wirklich statt- weder im Radio noch im TV. Der Radiosende SWR3 hat heute morgen berichtet: Die Schweingrippe weitet sich aus, in Deutschland würde dieser Pandemie jedoch „gelassen“ entgegengetreten. Das war der Bericht, der einige Minuten zuvor groß mit den Worten „Gleich erfahren Sie mehr über die Schweinegrippe“ angekündigt wurde. Nicht gerade sehr hilfreich. Auch im TV erfährt man nur etwas über die Ausbreitung, nicht jedoch Dinge über z.B den Verlauf der Krankheit, oder wie sie sich überträgt etc. Schade. Da ist der normale Bürger gezwungen, seine Infos mehr oder weniger auf anderem Wege zusammen zu suchen. Wie ich zum Beispiel. Dabei bin ich auf folgende Seiten im Netz gestoßen:

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4

Advertisements

About Mathias Eigl

I´m loving it!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s