Dann schauen wir mal…

denken sich die Leute und klotzen in fremde Wohnungen. Ist ja auch einfach im Winter. Es wird früh dunkel und da es draußen kalt ist, ist auch jeder daheim. Da wird aus mancher Stadt schnell mal ein Humanzoo. (Was nicht zwingend mit Humanität gleichzusetzen ist). Und was machen wir, wenn es draußen etwas wärmer wird (ich sitze übrigens gerade mit T-SHIRT draußen, und wir haben gerade mal 08:28 Uhr)? Wir wollen weitermachen. Was liegt also näher, seine Wohnung in einem Magazin ablichten zu lassen und damit die heimliche Gier humanistisch geprägter Menschen zu stillen? Nichts. Und genau deswegen, machen wir das auch. Unsere Wohnung erscheint nächsten Monat im Studi-Spazz (Klicke und auf Seite 20 huschen).

Advertisements

About Mathias Eigl

I´m loving it!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s