Eine Mosche am Ground Zero

Dort, wo einst die Twin-Towers standen, möchten Moslems eine Mosche errichten. Deswegen Grund gibt es nun Proteste, da anscheinend viele Menschen keine Mosche an dem Ort haben wollen, wo einst Moslems die westliche Welt angriffen. Das klingt nach Schwachsinn. Moslems, die ich kenne, den Dönermann meines Vertraues eingeschlossen, würden keine Türme in die Luft jagen oder Amerikaner töten wollen. Und wenn es doch ein paar Verrückte machen, sollte man den Kamm im Bad lassen und nicht über Menschen scheren.

Advertisements

About Mathias Eigl

I´m loving it!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Eine Mosche am Ground Zero

  1. Pingback: Hurra, wir verbrennen den Koran « Issgelb.de*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s