Todesliste

In Kolumbien exestiert eine in Facebook veröffentlichte Liste mit 80 Jugendlichen, gegen die Morddrohungen ausgesprochen wurden. Drei davon sind bereits tod. Ist das eine (neue) negative Seite von Facebook, oder ist die Internetplattform ein substituierbares Medium?

Link zum Artikel: Hier klicken.

Advertisements

About Mathias Eigl

I´m loving it!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s