Ach du lieber Buddah

Buddah oder Buddha? Ab wann ist etwas falsch geschrieben, ab wann richtig? Wenn es der Duden sagt, oder wenn Google bei einem Wort mehr Ergebnisse liefern kann, als beim anderen? In diesem Fall sind sich beide Einig. Unter Duden.de bekomme ich nach einer Suchangabe Null treffer und die Antwort: „Meinen Sie Buddha?“. Google findet unter „Buddha“ achtzehnmillionensiebenhunderttausend Einträge, unter „Buddah“ lediglich dreimillionendreihunderttausend. Selbst Wikipedia verweist nach der Eingabe von „Buddah“ auf „Buddha“. Also liebe LeserINNEN, hier nun ein allgemeiner Hinweis: Buddha stimmt, und nicht Buddah.

Advertisements

About Mathias Eigl

I´m loving it!
Dieser Beitrag wurde unter Aus der Reihe: Schon gewusst. abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Ach du lieber Buddah

  1. Ja, ja, – der liebe Duden 😉
    Bin der Meinung: – Hauptsache man versteht es. 😕

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s