Category Archives: Deutschland schafft sich ab

Deutsche Sprache, wo schwer ist

Hinweis: „Sinn machen“, „frägt“ und „die, wo“ gibt es nicht im deutschen Wortschatz – entgegen der landläufigen Meinung vieler Stammesangehörigen. Vielmehr heißt es „Sinn ergeben“, „fragt“ und „die, die“.

Bewerten:

Veröffentlicht unter Deutschland schafft sich ab | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Zur Hölle mit …

Digitales wird echt überschätzt. Wie wäre es analog? Ein analoges Konzentrieren auf das Wesentliche, auf die Kernsubstanz im Leben. Aber nach Christian Morgenstern bringt das auch recht wenig, denn der sagt: „Das Leben ist das Jagen des Nichts nach dem … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Deutschland schafft sich ab, Digitales, Es menschelt, Globaler Zusammenhang, post, Selbstexperimente, Ulm | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sie verlassen die Moral

Ich habe HINTER DIESEM LINK ein sehr unmoralisches Foto gemacht. Achtung: Es ist Verabscheungswürdig und krank. Jeder Leser dieses Eintrages hat nun die Möglichkeit nicht zu schauen was sich hinter diesem Link befindet, oder es zu tun. Wer schaut, macht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Deutschland schafft sich ab | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Bullshit und so

Es gibt ein Buch, das heißt „Bullshit“. Auf Amazon wird es folgendermaßen beschrieben: Wir sind regelrecht umzingelt von Bullshit: inhaltsleerem Geschwätz, sprachlichen Hohlheiten, die irgendeinen Effekt erzielen, aber nichts aussagen wollen. Ich finde diese Beschreibung unserer Welt so absolut genial … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Deutschland schafft sich ab | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Suchspiel

Wer findet die Zigarette mit dem Lippenstift?

Bewerten:

Veröffentlicht unter Deutschland schafft sich ab, Fremdschauen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ab der Mitte wird’s hart

Bewerten:

Veröffentlicht unter Deutschland schafft sich ab | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Die Verbindung

Es ist stellenweise schon eine traurige Welt, in der wir leben. Stellenweise.

Bewerten:

Veröffentlicht unter Deutschland schafft sich ab | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Der Papst kommt

Spätestens seit dem BILDblog wissen wir, dass vieles, was den Weg in die Medien findet, vornehm ausgedrückt: zu vernachlässigen ist. Der Vorreiter der Niveaulosigkeit, die Bildzeitung, wartete am Montag mit einem kleinen Artikel auf, in dem zu lesen war: Der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Deutschland schafft sich ab, Fremdschauen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Spritze für das tote Tier

Abgesehen davon, dass ich als Vegetarierer das Essen von Tieren nicht gut heißen kann (das Essen von Hühner ganz besonders), muss es doch bei diesem Anblick, jedem Menschen vergehen. Oder etwa nicht? Ein Produkt, dessen Aussehen wir mit Gesundheitsförderung- bzw. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Deutschland schafft sich ab | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Schweigen der Tannenbäume

Es ist wieder soweit, die Marketingmaschinerie sagt uns, dass es wieder weihnachtet und alle machen mit. Auch dieses Jahr werden viele Menschen wieder Tannenbäume kaufen, sie schmücken und ihnen beim Sterben zuschauen. Nachdem mein Aufruf seither immer NACH diesem Massaker … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Deutschland schafft sich ab, Selbstexperimente | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar